Konzert

Termine

Alle Termine dieser Veranstaltung sind bereits vorbei.

Zuletzt aktualisiert:

Big Band und Philharmonie

Jazzkonzert in Kooperation mit der Mittelsächsischen Philharmonie

Beschreibung

Uraufführungen für Sinfonieorchester und Bigband von Studierenden der Klasse Prof. Thomas Zoller:

* Keno Hankel: „Concertino im Zauberwald"

* Enrico Olivanti: „Il Fiore del Deserto”

* Mathis Nicolaus: „Musik zu einem nicht realisierten Stummfilm“ („Persephone“)

* 2 Fletcher Henderson Originalarrangements für Big Band aus der Frühzeit des Swing

* Igor Strawinsky: „Dumberton Oaks”, Eddie Sauter/Stan Getz: „Focus“ für Streichorchester, Rhythmusgruppe und Tenorsaxophon, Howard Brubeck: „Dialogues“ für Jazz-Combo und Orchester

* Solisten: Simon Harrer/tb und Finn Wiesner/sax

* Mittelsächsische Philharmonie, hfmdd jazz orchestra

* Leitung: Raoul Grüneis und Prof. Simon Harrer

Schon seit einigen Jahren gestaltet die Mittelsächsische Philharmonie in jeder Spielzeit ein Sinfoniekonzert im Rahmen der Freiberger Jazztage in Zusammenarbeit mit der IG Jazz des Studentenwerks Freiberg. Als besonderes Highlight musiziert das Orchester 2018 gemeinsam mit dem hfmdd jazz orchestra, der Big Band der HfM Dresden. In insgesamt vier Aufführungen erklingt neben Jazz-Kompositionen von Howard Brubeck sowie Stan Getz und Eddie Sauter auch „Dumbarton Oaks“ von Igor Strawinsky. Höhepunkte des Programms sind die Uraufführungen mehrerer Werke für Big Band und Sinfonieorchester, komponiert von Thomas Zoller und seinen Schülern. Solistisch spielen Simon Harrer an der Tuba und Finn Wiesner am Saxophon. Die Leitung der Philharmonie liegt bei Raoul Grüneis, die Leitung des hfmdd jazz orchestra bei Simon Harrer.

Weitere Konzerte: 12.04.18/19:30 Uhr Nikolaikirche Freiberg, 13.04.18/20 Uhr Theater Döbeln und 14.04.18/17 Uhr Fernsehstudio Mittweida. Karten über den Vorverkauf des Theaters Freiberg

Preis

VZ 15 Euro / erm. 10 Euro

Website / Tickets kaufen

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

Boybands Forever

  • 05.11.2018 20:00
  • Kulturpalast Dresden, Dresden