Führungen

Termine

Nächste Termine

  • 13.08.2020 17:00
    Dauer: 1 Stunde
  • 27.08.2020 17:00
    Dauer: 1 Stunde
  • 03.09.2020 17:00
    Dauer: 1 Stunde
  • 17.09.2020 17:00
    Dauer: 1 Stunde
Zuletzt aktualisiert:

Branitz 1945. Das fürstliche Erbe in der Stunde Null

Führung durch die Sonderausstellung mit Dr. Simone Neuhäuser, Kustodin der SFPM

Beschreibung

75 Jahre nach Kriegsende thematisiert erstmals eine Ausstellung das Kriegsende und die Nachkriegszeit in Park und Schloss Branitz: Wie sah das Schicksal der gräflichen Familie von Pückler aus? Welche Auswirkungen hatten die Bodenreform und die politischen Entwicklungen auf das fürstliche Erbe? Wie kam das Museum ins Schloss? Was bedeuten die blauen Flatterbänder im Park und was machen Kaninchen auf der Bleyerwiese? Antworten auf solche Fragen gibt es während einer Führung durch die Sonderausstellung Branitz 1945. Das fürstliche Erbe in der Stunde Nullim Marstall.

Eine Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2020 „KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen“.

max. 15 Teilnehmende | Voranmeldung nötig über: 0355 75 15 0 / 0355 75 15 191 oder service@pueckler-museum.de

Location

Marstall Park und Schloss Branitz
Robinienweg 5
Parkplatzanschrift: Kastanienallee 29
03042
Cottbus-Branitz
Deutschland
http://pueckler-museum.de/
Anreise mit der Bahn planen

Preis

6 Euro p.P.

Website / Tickets kaufen

Socialmedia

Ähnliche Veranstaltungen

Führungen

"Krieg und Frieden. 1945 und die Folgen"

  • 08.09.2020 17:00
  • Park Branitz (ab Besucherzentrum), Cottbus-Branitz
Führungen

Die Cottbuser Carl-Blechen-Sammlung nach 1945

  • 20.08.2020 18:30
  • Besucherzentrum Park und Schloss Branitz, Cottbus-Branitz
Führungen

Führung durch die "Grünen Salons" des Branitzer Pa...

  • 09.08.2020 11:30 + weitere Termine
  • Park Branitz, Cottbus-Branitz
Führungen

Führung durch die "Grünen Salons" des Branitzer Pa...

  • 06.09.2020 11:30 + weitere Termine
  • Park Branitz, Cottbus-Branitz