Theater

Szene aus DIE RÄUBER

Szene aus DIE RÄUBER

Termine

Alle Termine dieser Veranstaltung sind bereits vorbei.

Zuletzt aktualisiert:

Die Räuber

Nach dem Erstlingsdrama von Friedrich Schiller

Franz und Karl sind die Söhne des Alten Moor. Schiller gilt als Sohn der deutschen Nation. Doch was bedeutet es eigentlich, so ein Erbe anzutreten? Für den vom Vater ungeliebten und vernachlässigten Franz bedeutet es die Welt ...

Beschreibung

Franz und Karl sind die Söhne des Alten Moor. Schiller gilt als Sohn der deutschen Nation. Doch was bedeutet es eigentlich, so ein Erbe anzutreten? Für den vom Vater ungeliebten und vernachlässigten Franz bedeutet es die Welt: Als Zweitgeborener setzt er alles daran, seinen Bruder nicht nur um das väterliche Anwesen, sondern auch um die Verlobte zu bringen. Karl, eigentlich der Lieblingssohn des Vaters, findet sich durch eine Intrige seines Bruders aus der Heimat verstoßen. Er ist sich plötzlich nicht mehr sicher – will man einen Vater, der einen (vermeintlich) aus der Familie tilgen möchte, überhaupt beerben? Überhaupt, wie sieht dieses Erbe aus? Heilige Ordnung, Familie, Friede, Freude, Eierkuchen? Karl entscheidet sich stattdessen für den großen Bruch mit dem Altbekannten. Er gründet kurzerhand eine Räuberbande und kehrt der Welt und den Gesetzen den Rücken, um sich ganz zu befreien. Nicht ohne Preis. Während Karl und Franz sich an ihrem Vater und der alten Ordnung abarbeiten, arbeiten sich Pia Richter und das Spielensemble in einer eigenen Fassung an dem berühmten Stoff von Schiller ab. Sie befragen sich selbst, die Räuber und das Publikum, was es heißt, ein so großes „kulturelles Erbe“ anzutreten und sich in einer vermeintlich freien Welt dem Altvater der deutschen Dramatik zu stellen.

Preis

12 Euro bis 33 Euro (je nachWochentag, Platzgruppe und Ermäßigung)

Website / Tickets kaufen

Ähnliche Veranstaltungen

Theater

Die Liebe zu drei Orangen

  • 25.02.2024 16:00 + weitere Termine
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus, Cottbus
Theater

Endstation Sehnsucht

  • 24.02.2024 19:30 + weitere Termine
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus, Cottbus
Theater

Anna Karenina

  • 08.03.2024 19:30
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus, Cottbus
Theater

Two Penny Opera

  • 29.02.2024 19:30 + weitere Termine
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus, Cottbus