Ausstellung

Termine

Alle Termine dieser Veranstaltung sind bereits vorbei.

Zuletzt aktualisiert:

Sonderausstellung - Verfolgte Kunst

Der jüdische Künstler Heinrich Tischler und sein Breslauer Kreis

Beschreibung

Eröffnung am 7. April 2017 um 19 Uhr

Ausstellung vom 8. April - 9. Juni 2017, Di - So 10 - 17 Uhr


Mit der Schau „Verfolgte Kunst“ lädt das Schlesische Museum dazu ein, ein faszinierendes Kapitel der bedeutenden jüdischen Geschichte Breslaus zu entdecken. Die Ausstellung widmet sich der jungen jüdischen Künstlergeneration der 1920er-Jahre, die trotz Inflation und politischer Wirren das wieder aufblühende Kunstleben in der Odermetropole bereicherte. Im Mittelpunkt der Schau steht das Schaffen des Künstlers Heinrich Tischler (1892–1938), der sich bereits zu Beginn der 1920er-Jahre in Berlin, Breslau und Görlitz als Nachwuchskünstler vorstellte. In Görlitz war er schon 1921 auf einer Schau vertreten, die von der „Arbeitsgemeinschaft jüdischer Korporationen“ veranstaltet wurde. Im Mai 1923 sah man dann weitere Werke anlässlich einer Ausstellung der „Freien Gruppe Die Lebenden“, die der progressive Görlitzer Schriftsteller Ludwig Kunz im Wintergarten des Handelskammerhauses (Mühlweg 18) organisierte. 1928 waren Werke von Tischler auf einer Ausstellung über schlesische Landschaftskunst in der Oberlausitzer Gedenkhalle zu sehen. Dass ein Großteil seines Nachlasses einmal den Weg von Breslau über London und Kassel in die Neißestadt finden würde, konnte damals noch niemand ahnen. Die Ausstellung begleitet den Künstler – flankiert von Werken seiner Künstlerkollegen – bei seiner Suche nach einer eigenen Bildsprache zwischen den modernen Kunsttendenzen seiner Zeit. Seine expressiven Bilder zur Lebenssituation der Menschen sind faszinierende Zeitzeugnisse. Höhepunkt der Ausstellung sind seine Bilder zur jüdischen Glaubenswelt sowie seine Reaktionen auf die Unterdrückung und Verfolgung der jüdischen Bevölkerung seit 1933, der er selbst und zahlreiche weitere Künstler zum Opfer fielen.

Location

Schlesischen Museum zu Görlitz
Brüderstraße 8
02826
Görlitz
Deutschland
http://www.schlesisches-museum.de/
Anreise mit der Bahn planen

Preis

15,- Euro

Website / Tickets kaufen

Ähnliche Veranstaltungen

Konzert

Renft 50 Jahre - Klaus Renft Combo

  • 06.10.2017 20:00
  • Theater Görlitz, Görlitz
Lesung

Gregor Gysi -Ein Leben ist zu wenig

  • 16.03.2018 20:00
  • Kulturbrauerei, Görlitz
Lesung

Lesung mit Walter Plathe

  • 09.11.2017 20:00
  • Vino e Cultura, Görlitz
Musik

Tom Astor LIVE!

  • 01.10.2017 16:00
  • Landskron Kulturbrauerei, Görlitz