Show

Termine

Alle Termine dieser Veranstaltung sind bereits vorbei.

Zuletzt aktualisiert:

Syrien - Erinnerungen an ein einzigartiges Land

Beschreibung

Seit 2011 befindet sich Syrien im Bürgerkrieg. Über eine halbe Millionen Menschen fielen ihm zum Opfer, 14 Millionen sind auf der Flucht, fast sieben Millionen haben das Land verlassen. Bilder von der Tragik und Brutalität des vom Krieg geschundenen Landes dominieren die Medien.

Ganz andere Bilder zeigt Roland Marske. Der Berliner Fotojournalist hat Syrien mehrfach bereist. Zuletzt, kurz bevor das Land im Krieg versank, war er hier sogar zu Fuß unterwegs, nur begleitet von seinem Esel Yussuf, mit dem er auf dem Weg von Istanbul nach Jerusalem war.

Der Esel erwies sich dabei als eine großartige Brücke zu den Menschen. Durch die herzlichen Begegnungen erschloss sich dem Wanderer die einzigartige Kultur eines Landes, in dem unzählige Zivilisationen blühten und vergingen und Städte und Landschaften voller Geschichte und Geschichten hinterließen.

Die empathische Reportage präsentiert in persönlichen Erinnerungen, wie die einzigartigen, an Kulturschätzen reichen Landschaften und Städte vor dem Krieg aussahen – und veranschaulicht so ihren enormen Verlust: die berühmten orientalischen Suqs von Aleppo, die prächtige Kreuzfahrerburg Craq des Chevaliers oder Palmyra, eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten der Antike. Fünf der sechs UNESCO-Weltkulturerbestätten des Landes sind heute zerstört. Nur die historische Altstadt von Damaskus, die älteste Stadt der Welt, blieb vom Krieg bisher verschont.

Es ist ein überraschender Bericht über eine außergewöhnliche Reise durch ein einzigartiges Land, in dem heute vieles unwiederbringlich zerstört ist. Doch Marske, nicht nur exzellenter Fotograf, sondern auch studierter Politologe und Geograf, gelingt auch der Bezug zur Gegenwart, wenn er anschaulich über Hintergründe, Interessensgruppen und Aussichten in diesem Konflikt berichtet.

VVK-Tickets sind beim WochenKurier und beim Cottbus Service in der Stadthalle erhältlich.

Preis

VVK: 8,50€ zzgl. VVK-Gebühren, Abendkasse: 12€, Online: 10€

Website / Tickets kaufen

Ähnliche Veranstaltungen

Theater

Ein Volksfeind

  • 14.12.2019 19:30
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus, Cottbus
Kino

Booksmart

  • 12.12.2019 17:00 + weitere Termine
  • Obenkino Cottbus, Cottbus
Tanz

Nussknacker

  • 27.12.2019 19:30
  • Stadthalle Cottbus, Cottbus
Kino

Booksmart

  • 16.12.2019 18:00
  • Obenkino Cottbus, Cottbus